Drei Jahre nach ihrem Top-Ten-Erfolg von „Wake The Dogs“ haben die Donots im Frühjahr 2015 mit „Karacho“ schlagkräftig und frisch wie am ersten Tag nachgelegt. Das erste deutschsprachige Album ihrer mittlerweile über 20-jährigen Bandkarriere ging mit einem musikalischen Frühjahrsputz einher, wie das Visions-Magazin schwärmte: „Jedes Gramm Fett wurde abgesaugt, das letzte Schale Bier ausgeschwitzt und somit Platz geschaffen für neue Ideen. (…) Altersmilde scheint den Ibbenbürenern gänzlich unbekannt zu sein, und so präsentieren sie sich ebenso hungrig wie bissig.“

Das Album stand auf Platz 5 der deutschen Charts und auch die Konzerte der Donots erfreuen sich allerbester Beliebtheit. Mitte Oktober und damit Monate im Vorfeld war ihr Dezember-Heimspiel in Münster mit 6.500 abgesetzten Tickets restlos ausverkauft. Dass ihre Shows regelmäßig für volle Plätze und beste Partystimmung sorgen, liegt schlicht und einfach an Folgendem: Die Donots sind eine der großartigsten Live-Bands weit und breit.

 


 

Das Lineup:

Beginner


Bandseite

Beyond the Black


Bandseite

Bullet for my Valentine


Homepage

B-Tight


Homepage

Henning Wehland


Homepage

Megaloh


Bandseite

Teesy


Bandseite

Tristan Brush


Bandseite

Wingenfelder


Bandseite

Unsere Partner